<< http://www.drachenstreiter.de >> Hier geht es zurück auf die Homepage Startseite << klicken >>
Forum der Drak'ar, Nea'nen, Streiter des Ordens der 13 und Bewohnern der Klingensee.

#1

Monsterbau Srasch

in Schmiede 21.09.2011 15:43
von Serk • 6.439 Beiträge

Für das Drachenstreiter Con habe ich noch zwei Monster gebaut gehabt -
Srasch und Teile eines Augenmonsters.



Grundmerkmale:

1) Haut des Srasch:
Bodysuit von Milanoo.com mit Gesichtsmaske
(Hinweis: Chinaimport kostet Steuernachzahlung plus ca 25 Euro! steht aber nicht beim Händler!)

2) Schaumstoff Peitsche kernlos:
Aus geflochtenen Schaumstoff, dann gelatext und lackiert.

3) Halskorsett:
Aus vorhandenem Fundus.

4) Rüstung:
Aus 10mm Plastazote Schaumstoff,
einigen Rohrisos und Poolnudeln.
Gelatext und Lackiert.

Auf den Bildern hat Johanna die Sachen an,
aber wegen eines Lieferproblems seitens Milanoo.com
hat später auf Con Annabel das Kostüm angezogen.
Darum passte das Kostüm dann nicht mehr perfekt.

Conbilder Srasch:
https://picasaweb.google.com/11118735636...gCLvA5Z_DzbDWGQ#

Und für das anstecken eines Zeichens des Srasch wurden
Nachtleuchtende Augen mit Steckern auf der Rückseite gemacht.
Markierung des Srasch, organische Augen,
aus denen er die Kraft der Opfer zieht und sehen kann.

Angefügte Bilder:
f127t1284p15053n1.jpg
f127t1284p15102n1.jpg
f127t1284p15102n2.jpg
f127t1284p15102n3.jpg
f127t1303p15237n1.jpg
f127t1303p15237n2.jpg
f127t1284p15053n2.jpg
f127t1284p15053n3.jpg
f127t1284p15098n1.jpg
f127t1284p15098n2.jpg
f127t1284p15098n3.jpg
f127t1284p15098n4.jpg
f127t1284p15098n5.jpg
f127t1284p15098n6.jpg
DSC_0645.JPG
DSC_0650.JPG
DSC_0651.JPG
DSC_0652.JPG
DSC_0670.JPG

--------------------------------------------------
http://www.graphicguestbook.com/serkvastatio

zuletzt bearbeitet 21.09.2011 15:49 | nach oben springen

#2

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 07.02.2014 20:15
von Serk • 6.439 Beiträge

Die Feinde der Bewohner der Insel Nea geht in die zweite, große Runde!

Die ewige Nacht naht, die Dunkelheit greift nach euren Herzen.
Angst, Verzweiflung und Zwietracht, die Saat des Hasses.
Die Dunkelheit, die Substanz des Bösen, ja, die Srrasch sind wieder da!
Fürchtet um eure Seelen, denn das Siegel ward gebrochen!


Wofür das Ganze?
Für die späteren Cons oder Plots der Inselreich NEA Kampagne der Klingensee Inseln.
Johanna und ich arbeiten mit Fleiß und Hingabe am Lieblingsfeind der Streiter und Drak'ar.
Funktioniert auch auf Fremd Cons.

Dazu haben wir eine Menge auf uns genommen:

1) Die Suits:
Als Grundlage, damit keine Klamotten kaschiert werden müssen,
ein Ganzkörper Suit soll her.
Eigentlich hatten wir vor, ein Suit aus dem Internet zu bestellen-
http://www.maskworld.com/german/products...schwarz--107675
Aber wir fanden diesen Stoff:

So haben wir dann zwei Suits von Hand auf Maß handgenäht.
Hat sich nur um Tage gehandelt, aber das Ergebnis ist Unikat.



Das Kostüm ist also Grundlage eines Srrasch.

2) Rüstung:
Ein Srrasch entwickelt sich weiter mit neuer Kraft.
Als Darstellung sind hier quasi Lego Teile gedacht, quasi, denn es sind Latexguss Varianten mit Klettverschlüssen, wenn sie fertig sind.
Ein langer Weg.
Der Beginn des Weges ist das Positiv,
das Einzelteil, aus dem ein Ganzes gebildet werden soll.

A) Schaumstoff Positiv:
Erst grob zeichnen und auf 10mm PZ45 ausschneiden-

dann mit dem Brenneisen Details einbrennen-


B) Die Abgussform:
Diese Positiv Teile dann in einen Plastik Karton und mit flüssiger Keramik, es geht auch Gipps (ist aber weniger genau und dauerhaft, aber GÜNSTIGER)
abgießen. Je nach Größe der der Teile, bedeutet das bei uns hier ca 1,75kg Masse pro Form.


C) Teile gießen:
Die Formen nun mit Latexmilch, kostet ca 11 bis 14€ der Liter aktuell, rot gefärbt, schwach füllen.
Gerade so schwach, dass wie Formen innen knapp bedeckt sind.
1 Tag trocken lassen und nachsehen, dass alles Trocken ist.

Jetzt mit Kaninchen Draht Drahtgitter einlegen. 1 Drahtrolle kostet ca 7€, die hält länger als 2 Projekte.
Einfach mit Drahtknipser oder Drahschere in Form der Teile knipsen und vor dem End Gießen einlegen.
Nach dem Draht einlegen die Formen mit Latexmilch weiter eingießen.
Eine Einguss Hilfe in Form von Druck Flasche mit kleinem Ausgang, sowas wie Dosierhilfe, Spitze von der Art,
hilft enorm beim genauen dosieren und spart Material!

Manchmal ist der Draht als Rolle immer noch ein wenig rund nach dem einlegen ins Latex, trotz biegen.
Einfach Gläser drauf stellen und nach dem Trocken herunter nehmen, Kreise darunter müssen nachtrocknen.
Trockendauer final ca 2 bis 3 Tage. (Winter)

Fertig -
Gussteile nach Gesamt ca 5 Tagen entnehmen - 1 Charge getrocknet.
Jetzt das Schwierige:
Es werden sehr viele Chargen benötigt. Je nach Bedarf. Wir haben jetzt ca 6 Chargen und ein paar Extra Teile bisher gegossen.
Kann mehr werden.

Das sind die Rohlinge, noch unlackiert und unbearbeitet, frisch aus der Form.


D) Lackieren:
Aus Versuchsgründen verschieden Grundiert beim Abguss.

Grundsätzlich für richtiges Blutrot, Rot Acryl in den Lack mit einbringen.
Isoflex Lack, Dicker Pinsel und viel Zeit und Platz.
Unterlagen empfehlen sich, hier Müllbeutel ^^
https://lh4.googleusercontent.com/hvGYbM...=w315-h209-p-no" border=0>


Nun hast du also rote Teile. Blutig rot.
Damit sind wir aber noch nicht fertig.
Jetzt mit dem Edding Stift die Fugen und Rillen schwarz färben.
Hier erst nach dem vernähen gemacht.

E) Teile vernähen:
Wie beim Lego, du hast viele verschiedene Teile. Sei einfach kreativ!
Das haben wir gemacht.
Hier ein paar erste vernähte Teile:
Armschutz:

Brustteil:

Schulter:


Im Moment warten wir auf Klettverschluss Bänder 20mm Breite, 2 Rollen bei Ebay mit gesamt 50 Meter.

3) Schatten Waffen:
Schatten haben meist Tentakel artige Auswüchse.
Dem gehen wir optional nach, muss nicht, kann aber genommen werden.

A) Krallenhand:
Kosten ca 10€ -
Ein paar 1€ Handschuhe von TEDI, Papier grollt aufgesteckt auf die Finger und mit Klebeband fixiert.
Nach dem normalen Klebeband benutzen wir Doppelseitiges Klebeband, damit das Latex hält.
Dann Doppels. Klebeb. und mit Draht Finger auseinander halten lassen.

Nach dem doppels. Kl. gehts an latexen.
3 Schichten Schwarz pinseln, 1 grob Rot hell, 1 grob Rot normal getupft mit Schwamm, 1 grob dunkel Rot getupft mit Schwamm.
Lackieren, schwarze Edding Striche ziehen, fertig.


Einfach zum überziehen. Ist kernlos, ais Tape, Papier und Latex + Stoff Handschuhe.
Baudauer ca 2 Nachmittag.

B) Tentakel Faust:
In Arbeit.
Hohlkörper aus Kaninnchen Draht, mit Panzertape gesichert, doppellagig.
Doppels. Klebeb. Außenseite.

Tentakel aus Matrazen Schaumstoff, mit PZ45 geklebt als kernlose Stütze,
damit die Tentakel nicht herunterfallen vom Eigengewicht.
Teils auch Pool Nudeln zerschnitten.
Die Tentakel erste Welle:
https://lh6.googleusercontent.com/g8c94M...=w138-h209-p-no
Noch werden, Teile werden gerade geändert beim kleben und mal rangehalten vor dem endgültigem werden.



Alles später Schaumstoff gepolstert und von außen mit dem Stoff vernäht.
Leicht und bedrohlich. Macht weniger menschlich.
Potentiell später Schild und Nahkampf Waffe (nur bedingt , da nicht zum Parieren gedacht).
Work in Progress.

C) Dolche:
Ein Beispiel für einen Srrasch Ritual Dolch für deren Bessene Opfer, durch Schatten berittene.


D) Sonstige Teile:
Hier ein altes Beispiel von Version 1.0.


4) Masken:
Es gibt mehrere Srasch.
Zum varieren bauen wir gerade Masken, oder überarbeiten andere.
Work in Progress:
A) Face 1:
Gekaufte Softair Maske aus den USA. Wird noch bearbeitet.

B) Face 2:
Grundmaske TEDI 1€, PZ 45 Schaumstoff ran geklebt,
wird mit Stoff komplett überzogen. Augenlöcher mit Sonnenbrillen Gläsern verdeckt.
C) Face 3:
Drahtgrundgestell. Deformierter Kopf Versuch. Noch viel zu tun.


Große Bilder hier:
https://plus.google.com/photos/103865246...722715905061857
Das Forum wäre sonst etwas überladen mit den Uploads, deshalb Extern Google.


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 07.02.2014 20:16 | nach oben springen

#3

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 14.02.2014 22:26
von Serk • 6.439 Beiträge

Bau der Modulteile geht weiter:

Hier ein Ausschnitt bei ca 50 Prozent der Fertigstellung.



--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 14.02.2014 22:29 | nach oben springen

#4

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 27.02.2014 16:57
von Serk • 6.439 Beiträge

Maske:
Wie angekündigt Face Mod 2. Feinheiten muss ich noch cutten und drappieren.

Face Mod 3 in Arbeit.


Wolverine Claw's:
Aus einem Stück geschnitzt, auch schon etwas getestet. Wird mit Stoff übernäht und mit Klettbändern weiter für die Handbenutzbarkeit bearbeitet.

Work in Progress.
Gehört zu den Dingen, womit Srasch besonders böse SC belohnt.

Gürtel mit Oberschenkel Schutz:
Hier in der Gesamtansicht. Blutrüstung bald vollständig.

Als Waffe später eine 2m Sichel.

Bilder in groß Sammlung, immer aktuell:

https://plus.google.com/photos/103865246...=CP-fmMT-0KiFGw


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/
nach oben springen

#5

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 28.03.2014 23:16
von Serk • 6.439 Beiträge

Jetzt ist gerade der Helm dran -


Das Positiv und dann eine Abgussform davon -





Sense Applikation der Axt in Funktion -


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/
nach oben springen

#6

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 17.04.2014 09:07
von Serk • 6.439 Beiträge

Update:
Helm 2.0:
Fertig gegossen, verdrahtet für Formhaltung und Leder auf die Rückseite gemacht.
Helm fest mit Maske verbunden, wegen möglichen Einschlägen.
Trägt sich bequem.





Dolche:
Neben einem anderem Projekt noch 2 weitere Dolche gemacht.


Anprobe mit Helm:

Helm und die verschiedenen Modifikationen anprobiert.
Sehr bequem zu tragen. Wiegt relativ wenig. Nur bei den Beintaschen die Halterungen weit machen, nicht eng.
Eben noch nachträglich etwas mehr Klettstreifen zur Halterung angenäht.






Bilder groß:
https://plus.google.com/photos/103865246...=CP-fmMT-0KiFGw


An nächste Woche gehts dann ans intensivere Drak'ar basteln weiter!


Kommentare erwünscht.


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 17.04.2014 17:09 | nach oben springen

#7

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 17.04.2014 22:30
von Yeme • 946 Beiträge

Ich mag die Srasch nicht!!!

Aber toll ausgearbeitet!! Ganz unabhängig davon.


Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!
nach oben springen

#8

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 03.08.2014 21:22
von Serk • 6.439 Beiträge

Für das DC 2 nehme ich den Srrasch als NSC wieder mit.
Geplant sind bis dahin:
1) Blutmantel:
Schwarzer Stoffmantel mit rotem Latex
2) Augen:
Auf den Rüstungspunkten (siehe Bilder)
3) Stacheln:
Auf den Schulterteilen
4) Schild und Schwert:
Statt der Sense und den Kampfarm ein einfaches Schild + Schwertlanze in Schwarz und Blutrot.
5) Insektenkiefer:
Am Helm im Mundbereich, Mandibel artig.
6) Rückenplatte:
Je nach Zeit vielleicht als Guss oder nicht. Mantel überdeckt dann ja Rücken.

Jetzt aber erstmal auf Conquest und die aktuellen Bastelarbeiten "Drak'ar" Exotenrasse spielen.


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/
nach oben springen

#9

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 12.07.2015 22:32
von Serk • 6.439 Beiträge

Im Winter möchte ich weiter am Srrasch arbeiten.
Außerdem möchte ich eine Unterlage für die Gussteile verwenden.
Aktuell würde ich dieses hier präferieren -

EDIT KAUFLISTE:
13.07.15

Schutzausrüstung:
http://www.ebay.de/itm/390647562013?_trk....N36.S1.R1.TR14
Neue Grundlage für die Latex Gussteile

Licht Technik:

http://www.ebay.de/itm/Universel-Fahrrad...=item3cf9929d50
3 Stück -
Eines auf der Brust halb unter den Latex Gussteilen.
Zwei auf den Schultern.
Bei genug Geld auch 2 für die Beine, 1 für Gürtel *leucht rot*


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 13.07.2015 14:18 | nach oben springen

#10

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 13.07.2015 16:49
von Serk • 6.439 Beiträge

Update:
Sachen sind eingekauft.
Bin sehr gespannt auf die Bastelmöglichkeiten.

To Do Liste:
1) Anbringen alter Gussteile
2) Lampen anbringen
3) Lampen tarnen
4) Rücken neu machen aus bestehenden und notfalls neuen Teilen
5) Bein Schienen Unterschutz machen
6) Gürtel anbringen (vorhanden)
7) Helm änderen -
Unterpolster verbessern, Lange Haare auf Rückseite 2 Teile Helm mit Stirnband für Rückseite
8) Andere Waffe:
Sense gut, aber zu weich gegen "harte" SCs -
spühren die Schläge angeblich nicht genug...................................
Also muss was hartes ran.
9) Übergangsbereiche mit Schuppen Rot Gussteile (böser Drak'ar Mörder!)
10) Ein Schulterblatt vielleicht Schädel mit Klngenbrecher Hörnern?

Die Mehrheit der Mittel ist vorhanden, nur fehlen
a) Haare
b) Neue Waffe
c) Rote /schwarze Schuppen

Dreimal LED Laser Variante:
Zwei Oberarme, Ein für die Brustmitte.
http://www.ebay.de/itm/5-LED-LASER-FAHRR...=item3f3685be07

Lustiger Effekt-
wie das wohl beim tragen aussehen wird in der Nacht?
http://abload.de/img/ledfahrradrckleuchte49ss9v.jpg
Torso und Arme:

Für die Anbringung der bisherigen Srrasch Teile und Real Schutz gegen Spieler.
http://www.ebay.de/itm/261148654405?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Hier eine Skizze:

Alte Srrasch Teile,
welche angebracht werden hier:
https://plus.google.com/photos/103865246...=CP-fmMT-0KiFGw





Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 13.07.2015 17:09 | nach oben springen

#11

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 17.07.2015 12:52
von Serk • 6.439 Beiträge

So- Sachen sind da -
jetzt ran an die Arbeit.



Schultern und Torso ran gemacht.
Leider übernachtet wie ich bin,
die Schultern falsch herum
Dafür Test mit LED und Laser Licht auf Torso klappt gut.


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 17.07.2015 13:02 | nach oben springen

#12

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 17.07.2015 22:20
von Serk • 6.439 Beiträge

Update:
Heute die LED und Laser fertig angebracht.
Schulter sitzen nun hoffentlich richtig.
Arme ebenfalls dran.
Rücken ist gerade in Arbeit.
Für die Beine muss ich noch Protektoren bauen oder kaufen.

Spontaner Licht Test in der Wohnung-
Für mich ein überraschender Effekt in 2 Stufen.


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/
nach oben springen

#13

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 18.07.2015 11:36
von Yeme • 946 Beiträge

Mir gefällt der Effekt nur mit Laser Linien etwas besser.
;)


nach oben springen

#14

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 18.07.2015 13:10
von Serk • 6.439 Beiträge

Finde ebenfalls nur mit Laser düsterer - unheimlicher und die Linien kommen besser durch.
Wenn aber zB nicht genügend Licht auf dem Congelände beim Kampf ist,
unsafe in der Dunkelheit beim kämpfen, dann sind die LEDs gut.


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/
nach oben springen

#15

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 18.07.2015 14:43
von Yeme • 946 Beiträge

Mag sein...
planst Du denn den Srasch in irgendeiner Form einzusetzen?
Er wäre ja eigentlich nur als NSC geeignet, oder?


nach oben springen

#16

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 18.07.2015 14:59
von Serk • 6.439 Beiträge

Ja, als NSC auf unseren Cons oder als NSC, wenn ich auf irgendwas mit Dämonen oder so bin
Der normale Dämon auf CONs sieht ja ca so aus:

bzw

oder andere lustige Bilder von NSCs auf Cons -
hatte da einige Exemplare der Talosia Reihe

Angefügte Bilder:
equinox_larp_by_blusidhe.jpg

--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/
nach oben springen

#17

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 09.12.2016 19:27
von Serk • 6.439 Beiträge

Moinsen,

der Monsterbau des Projektes SRASCH soll weiter betrieben werden.
Nach dem Umzug herrschte etwas Ruhe, das ist aber jetzt vorbei!

Projekt Stand 2015 war auch nicht ganz dokumentiert worden.
Kurzfassung:
Es gab so seine Tücken.
Die Vorderseite war fertig, aber nicht die Rückseite.
Gleichzeitig war das Anlegen der Teile kompliziert.
Auch das Suit unter der Rüstung hatte seine Abnutzungserscheinungen nach 2 Jahren Einsatz auf NSC Cons.
Also entfällt das Suit bald.

Update Dezember 2016:
Der alte Srasch besteht aus Modulteilen.
Diese Modulteile werden alle wieder auseinander genommen und können neu zusammen gesetzt werden.
Tipps gab es mehrere für die Gestaltung:

a) Farbkonzept.
Srrasch bestehen nur aus SCHWARZ und ROT.
Gute Konzepte haben 3 Farben - 2 Hauptfarben und 1 Highlight.
Also habe was soll Farbe 3 werden?
Habe da ein paar Anregungen bei Deviantart gefunden-
https://photos.google.com/photo/AF1QipMH...8z-hR3MTjJlmSox
https://photos.google.com/photo/AF1QipMg...R3DzyqQXW8a81WU
Es läuft auf die Highlight Farbe
1) GOLD
oder-
2) WEIß

hinaus und die Frage, wie man diese am besten für einen NSC Kämpfer mit Stil umsetzt.
Hier gerne Meinungen!




Ich tendiere dazu die Maske weiß zu machen und Haare schwarz an den Helm zu machen.

b) Modulteile:

Es wird gerade fleißig zerlegt und die Rückseiten mit einem Material aus dem Coslplay,
eine Art Hartschaum Plastik Platte, für mehr Stabilität verstärkt.
Einige Teile haben beim gießen ein Gitter innen erhalten, womit diese ihre Form erhalten.
Aber nicht alle.
Darum erst Teile ernten und dann neu zusammen fügen.

Neu lackiertes Kopf Teil
https://photos.google.com/photo/AF1QipMd...KjT8m9hhxKAZMr7
Neue Teile in Schwarz
https://photos.google.com/photo/AF1QipOI...LOrUkBXKHfbzrL2
Alte Teile aus dem Torso und Handschutz
[img]https://photos.google.com/photo/AF1QipMR6te6B7f3zZ0schEM-krO6ymCs8sGZhYvKgrV
Untere Beinschienen noch zu ernten
https://photos.google.com/photo/AF1QipMV...pGb5uITklYdhwUU
Gürtel und Oberbeintaschen noch zu ernten
https://photos.google.com/photo/AF1QipMi...N37b6pY8IJZmMtB

c) Waffe:
Die Erfahrung zeigt -
Der Kampf mit Sense sieht gut aus, wird aber nicht sonderlich von SCs angenommen.
Bedeutet, dass die besonders weiche Klinge die Leute nicht zu IT Verletzungen als Spiel verführt
Man lernt also: Spieler brauchen harte Waffen als Gegner, sonst spielen sie keinen Schaden aus!
https://photos.google.com/album/AF1QipM3...=CP-fmMT-0KiFGw
Mal sehen was für eine Waffe spöter geeignet sein wird............
Vielleicht doch in Richtung Schild und Schwert ähnlich - wäre aber langweilig für mich....................
Ideen?

d) Sonstige Teile:
Die zwei Jahre haben noch folgende Teile überstanden-
Rückenstacheln
https://photos.google.com/album/AF1QipM3...=CP-fmMT-0KiFGw
https://photos.google.com/album/AF1QipM3...=CP-fmMT-0KiFGw


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/
nach oben springen

#18

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 11.12.2016 09:47
von Yeme • 946 Beiträge

Ich wäre auch für weiß, da ich der Meinung bin so eher das bedrohliche darstellen zu können.

nach oben springen

#19

RE: Monsterbau Srasch

in Schmiede 21.01.2017 12:27
von Serk • 6.439 Beiträge

Dachte mittlerweile daran die Teile mit einer Robe zu verbinden.

Darunter einfach einen schwarzen Gambeson angezogen.

Normalerweise wäre ein neues Suit gedacht.

Mal kleiner spontaner Test ohne Maske:

Ohne Torso Rüstung, nur Rippentorso

Ohne Maske

Ohne LEDs

Ohne Schnickschnack|addpics|7el-7-9ed0.jpg|/addpics|


--------------------------------------------------
http://traumschmiede.wordpress.com/

zuletzt bearbeitet 21.01.2017 12:29 | nach oben springen


Admin oder PM an "Serk"
orga ad drachenstreiter.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Soulwinter
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste , gestern 27 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1087 Themen und 12271 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: